Pfarreireise

Auf den Spuren des Heiligen Wolfgang

1100 Geburtstag von Wolfgang

Alles begann in Einsiedeln

Im Jubiläumsjahr von Wolfgang führt uns die diesjährige Pfarreireise nach Regensburg.

“Gottes Ruf hast du vernommen, schon von Kindesbeinen an”, singt das Wolfgangslied. Und tatsächlich: Wolfgangs geistlicher Lebensweg scheint schon in seiner Schulbildung grundgelegt gewesen zu sein: Er besuchte schon als Kind die Klosterschule Reichenau und anschliessend die Domschule in Würzburg. Wolfgang lernte viel und übernahm die Leitung der Domschule in Trier. Heinrich, Lehrer und Freund Wolfgangs wie auch Bischof von Trier, hatte Wolfgang als seinen Nachfolger auf dem Bischofsstuhl gesehen – nur Wolfgang wollte nicht. Er wurde 964 Benediktiner in Einsiedeln und vier Jahre später Priester.

Der heilige Wolfgang, nicht nur Patron des Bistums und der Stadt Regensburg, wo er als Bischof segensreich wirkte, sondern auch Patron unserer Jugendkirche, ist das Ziel unserer diesjährigen Pfarreireise.

Mit dem Bus reisen wir am Montag, 30. September 2024 von Einsiedeln nach Regensburg. Unterwegs machen wir einen Halt im Kloster Andechs und logieren in einem gemütlichen Hotel direkt am Dom von Regensburg. Während unserem Aufenthalt in der Stadt besuchen wir unter anderem das Domschatzmuseum und wollen mit Menschen, die sich im Pfarreialltag vor Ort engagieren, ins Gespräch kommen.

Ein Besuch der Krypta der Regensburger Basilika St.Emmeram, dem Ort, wo der heilige Wolfgang beigesetzt wurde, darf natürlich auch nicht fehlen.

Einen Tagesauflug unternehmen wir nach Niederaltaich und besuchen die imposante Klosteranlage. Der Austausch mit den Mönchen macht uns mit einer besonderen Tradition bekannt: wird nämlich in dieser Abtei parallel in zwei Riten Gottesdienst gefeiert: dem römischen und dem byzantinischen Ritus.

Auf der Heimreise am Donnerstag, 3. Oktober 2024 legen wir einen kurzen Halt im Benediktinerkloster Ottobeuren ein.

Sehenswürdigkeiten, Gastfreundschaft, kulturelle Köstlichkeiten, authentischen Zeitgeschichte, bewegende Erzählungen und gemütliches Beisammensein – von allem ist auf der Reise etwas zu erleben.

Leitung: P. Aaron Brunner in Zusammenarbeit mit «terra sancta tours» und Reiseleitern vor Ort.

Unterkunft: Wir übernachten direkt am Dom von Regensburg in einem gemütlichen 3* Hotel.

Kosten:
bei 20+Teilnehmenden CHF 990
bei 15-19 Teilnehmenden CHF 1090
Zuschlag Einzelzimmer (nur wenige verfügbar!) CHF 150

Flyer mit Anmeldung: Per Post oder E-Mail bis Ende Juni an: Kath. Pfarramt, Kloster, 8840 Einsiedeln, sekretariat@pfarrei-einsiedeln.ch

Weitere Auskünfte: P. Aaron: 055 418 62 13 oder p.aaron@pfarrei-einsiedeln.ch

 

Katholisches Pfarramt Einsiedeln
Kloster
8840 Einsiedeln

055 418 62 11
sekretariat@pfarrei-einsiedeln.ch