Neuer Seelsorger

P. Benedict Arpagaus hat im letzten November angekündigt, ab Sommer 2020 nicht mehr für die Pfarrei Einsiedeln als Vikar zur Verfügung zu stehen. Das Kloster hat in der Folge mitgeteilt, dass im Moment kein Mitglied der Klostergemeinschaft seine Nachfolge antreten kann. Das machte es nötig, andernorts nach einem neuen Seelsorger oder einer neuen Seelsorgerin zu suchen.

Wir können mit grosser Freude mitteilen, dass wir in Pfarrer Ugo Rossi diesen neuen Seelsorger für die Pfarrei Einsiedeln gefunden haben. Ugo Rossi ist derzeit Pfarrer von Goldau und Lauerz und Dekan des Dekanats Innerschwyz. Er möchte die Verantwortung als Pfarrer mit seinen organisatorischen und administrativen Aufgaben abgeben, um sich bewusst wieder ganz den Menschen in der Pfarrei und der Seelsorge widmen zu können. Er wird ab September 2020 als Vikar die Viertel Bennau, Gross und Trachslau betreuen. Sein Pensum beträgt inkl. Religionsunterricht ca. 70%. Neben der Pfarreiarbeit wird Ugo Rossi sich überregional der Neuevangelisierung widmen, die ihm ein grosses Anliegen ist.

Pfarrer Rossi ist 1974 in Poschiavo GR geboren und besuchte das Gymnasium an der Klosterschule Disentis. Er studierte Theologie in Rom (Pont. Università Gregoriana und Accademia Alfonsiana) und wirkte als Vikar in Wädenswil und in St. Franziskus-Zürich. Seit 2008 ist er Pfarrer in Goldau.

Wir freuen uns sehr, Pfarrer Ugo Rossi im Herbst dieses Jahres bei uns willkommen heissen zu können. Die Daten, an denen wir Ugo Rossi offiziell begrüssen und P. Benedict Arpagaus verabschieden, werden rechtzeitig mitgeteilt.

P. Basil Höfliger, Pfarrer
Hans Iten, Präsident Kirchgemeinde
Beatrice Birrer, Personalverantwortliche Kirchgemeinde

Kath. Pfarramt
Kloster
8840 Einsiedeln
055 418 62 11
E-Mail
Top